Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück
Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück

Taufe

Kindtaufe:

Zur Geburt ihres Kindes und zur Entscheidung ihr Kind in die Gemeinschaft der Kirche aufzunehmen, möchten wir ihnen hiermit noch einmal unsere herzlichen Glückwünsche aussprechen.

 

Für den Erhalt des Sakramentes der Taufe, melden sie dieses bitte im Pfarrbüro Dieblich (Telefon: 02607/323) an.

Daraufhin wird Pfarrer Wagner (nach Terminabsprache mit ihnen) das Taufgespräch durchführen. Dazu wird Pfarrer Wagner sie zu Hause besuchen.

Bei diesem Taufgespräch werden alle Punkte besprochen, die für die Durchführung der Taufe notwendig sind. Natürlich haben sie bei diesem Termin die Möglichkeit ihre Fragen an Pfarrer Wagner direkt zu stellen.

Die Taufe findet zentralisiert in der Pfarreiengemeinschaft, in Form eines Taufsonntages mit Taufmesse, an wechselnden Orten statt.

Der Ort der Taufe, wird durch das Pfarrbüro in Verbindung mit dem Gottesdienstplanungsteam festgelegt. Die Entscheidung über den Ort ist abhängig von den Anmeldungen für den Taufsonntag.

 

Für die Durchführung der Sakramentsgabe benötigen sie folgende Unterlagen:

  • Personalausweis der Eltern
  • Taufbescheinigung der Eltern,
  • Taufbescheinigung der Paten (falls Paten gewünscht sind)
  • Buch der Familie

 

 

In der Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück bietet im Jahr 2018/2019, folgende Taufsonntage an:

Sonntag, 07.01.18

Sonntag, 04.02.18

Sonntag, 04.03.18

Sonntag, 15.04.18

Sonntag, 06.05.18

Sonntag, 03.06.18

 

Sonntag, 01.07.18

Sonntag, 05.08.18

Sonntag, 02.09.18

Sonntag, 07.10.18

Sonntag, 04.11.18

Sonntag, 02.12.18

Sonntag, 13.01.19

Sonntag, 02.02.19

Sonntag, 10.03.19

Sonntag, 07.04.19

Sonntag, 05.05.19

Sonntag, 02.06.19

Der Ort des Taufsonntags entscheidet sich zeitgerecht, gem. der eintreffenden Anmeldungen.

Erwachsenentaufe:

Natürlich besteht in unserer Pfarreiengemeinschaft die Möglichkeit der Taufe von Erwachsenen.

Alle Informationen erhalten sie zu diesem Thema enfalls über das Pfarrbüro in Dieblich (Telefon: 02607/323).