Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück
Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück

Liebe Jugendlichen, liebe Eltern!

 

Auch im Blick auf die Firmung ist alles etwas anders. Normalerweise hätten wir Euch, liebe Jugendliche der Altersgruppe vom 1.7.2005 - 31.8.2006 schon Ende letzten Jahres angeschrieben, um euch zur Firmung im November/Dezember 2021 einzuladen.

 

Aber wir lernen derzeit Schritt für Schritt zu planen. Wir hoffen auf mehr Möglichkeiten im Sommer, deshalb wollen wir vor den Sommerferien mit den Vorbereitungen beginnen.

 

Um was geht es bei der Firmung? Was die Eltern mit der Taufe entschieden haben, wird beim Sakrament der Firmung noch einmal bekräftigt und bestärkt!

Christ sein bedeutet: Leben in Gottesbeziehung, Solidarität und Achtung vor dem Leben. Wie das in einer Welt von heute möglich ist, darüber wollen wir in der Zeit der Vorbereitung ins Gespräch kommen und vielleicht auch ansatzweise ausprobieren.

 

Im Vorfeld wollen wir Sie, liebe Eltern und Euch, interessierte Jugendliche, über die Art und Weise der Vorbereitung informieren. Wie bei vielen Planungen in diesen Zeiten, sind die Überlegungen durch die Corona-Rahmenbedingungen geprägt. Wahrscheinlich wird die Anzahl junger Erwachsener, die sich als FirmkatechetIn/ProjektkatechetIn engagieren werden, nicht ausreichen. Erwachsene „jung oder mittelalterlich“, die gerne mit Jugendlichen zusammen sind und sich vorstellen könnten, bei den Vorbereitungen mitzuwirken, können sich bei Interesse an den Gemeindereferenten Herrn Demerath (Tel: 02607-963296) wenden.

 

 

Mit freundlichen Grüßen                                              Rudolf Demerath

Anmeldung Firmpaten

Für den Eintrag zur Durchführung der Firmung in die Firmenbücher der Pfarrgemeinde ist der Eintrag der Firmpaten vorgesehen. 

Hier haben Sie die Möglichkeit den Paten zur Firmung 2021 anzumelden