Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück
Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück

Wir suchen Kandidatinnen und Kandidaten

Am 3. Dezember wird der erste Rat der Pfarrei der Pfarrei Ochtendung in einer Wahlversammlung, die aus den augenblicklichen Gremienmitgliedern besteht, gewählt. 

 

Der Rat der Pfarrei ist das Mitbestimmungsgremium der Pfarrangehörigen in der zukünftigen Pfarrei.

Er setzt sich aus der Pastoralkammer und der Vermögenskammer zusammen. Gemeinsame Aufgabe der beiden Kammern ist es, über pastorale Schwerpunktsetzungen zu entscheiden, den Haushaltsplan zu beschließen und die ehrenamtlichen Mitglieder des Leitungsteams zu wählen.

Kandidatenvorschläge für die Pastoralkammer und für die Verwaltungskammer können ab sofort bis zum 16. November bei den Mitgliedern des Wahlausschusses abgegeben werden. Die entsprechenden Formulare liegen in den Kirchen.

 

Pfarrei Nörtershausen

Einladung zum Ehrenamtstag(Helferfest)

Am Dienstag, 19. November beginnen wir um 18.00 Uhr mit einem Gottesdienst in Nörtershausen.

Anschließend treffen wir uns im Pfarrheim.

Eingeladen sind alle, die sich in den vergangenen Jahren um unsere Kirchen in Nörtershausen / Udenhausen und Pfaffenheck und deren Belange gekümmert haben. Ob Messdienerbetreuung, Lektoren , Kommunionhelfer, Wortgottesdienstkreis, Mitglieder der Räte usw.

Alle sind herzlich eingeladen.

Für Essen und Trinken werden wir sorgen.

Ihr Pfarrgemeinderat

 

Feier der Firmung der Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück

Am kommenden Freitag, den 23.November um 17 Uhr werden 57 Jugendliche unserer Pfarreiengemeinschaft aus den Orten Burgen, Dieblich, Hatzenport, Niederfell, Löf, Kattenes, Nörtershausen, Pfaffenheck, Udenhausen und Oberfell, das Sakrament der Firmung in der Kirche des Herz-Jesu Hauses zu feiern. Unser Bischof Dr. Stephan Ackermann reist extra aus Trier an, um mit uns das Firmsakrament, als Zeichen der Nähe Gottes, zu feiern.

In mehreren Treffen sind die Jugendlichen mit den KatechetInnen über Fragen des Lebens und Glauben ins Gespräch gekommen. In verschiedenen Projekten haben sie sich mit Fragen der Glaubenspraxis auseinandergesetzt: Armut, Tafel, Obdachlosigkeit, Schöpfungsverantwortung, Leben mit „Behinderung“, Jung und Alt zusammen! Dazu gehörte Information, Einfühlen, aber auch der Besuch von Einrichtungen, wie z. B. dem Seniorenheim. Dankbar sind wir für die 20 KatechetInnen, die sie dabei begleitet und „mit Herzblut“ unterstützt haben.  

Der Firmgottesdienst selbst wird durch die Jugendlichen mit- gestaltet. Schön, dass die Musikgruppe aus Udenhausen mit dabei ist. Es werden nur Plätze für die FirmbewerberInnen und ihre Paten  reserviert.

 

Pfarrgemeinde Burgen – St. Sebastian

Anlässlich der gelungenen Renovierung unserer Pfarrkirche  in Burgen feiern wir deren Fertigstellung mit einer Festmesse am 24.11.2019 um 10 Uhr.

Dazu laden wir herzlich alle Gläubigen, unsere Helfer und alle Interessierte im Auftrag der beiden, sich auflösenden Gremien, Verwaltungsrat und Pfarrgemeinderat, zu dieser Messe ein.

Im Anschluss bieten wir Ihnen noch einen Gedankenanstoß zum Thema Synode und deren mögliche Umsetzung in unserer Gemeinde an.

Danach haben Sie bei kleinen Erfrischungen die Möglichkeit zur Begegnung, zu Gesprächen und zum Gedankenaustausch

 

Pfarrgemeinde Alken-Brodenbach

Einladung zur Informationsveranstaltung Pfarrei der Zukunft Am Sonntag, 24. November findet im Anschluss an die heilige Messe (9:00 Uhr) ab 10.00 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema "Pfarrei der Zukunft- Was bedeutet das konkret für Alken-Brodenbach?"  in der Pfarrkirche St. Michael statt.

Wir laden alle Alkener und auch Brodenbacher zur Information und Diskussion ein. Ohne Beteiligung wird künftig Kirche im Ort nicht stattfinden können.

Themen: Synode und die Historie, Anhörung und Stellungnahmen, Gremien und deren Wahl, Orte von Kirche in Alken und Brodenbach, Verwaltungsteams Ihr Kirchengemeinderat

 

Seniorennachmittag Macken

An die Mackener Senioren, wir laden herzlich ein zum gemütlichen Beisammensein für Dienstag, den 26. November 2019 in die Weinstube Tullius nach Burgen. Busabfahrt ist um 16.45 Uhr am Parkplatz unterhalb der Kirche! Anmeldung bitte bis Mittwoch, den 20. November 2019 an: Agnes Schneider Tel. 02605-3775 oder

Agnes Krautkrämer Tel. 02605-4769

Der Sozialausschuss

 

Treffen der SterningerbetreuerInnen

Dienstag, den 26.11., 19.30 Uhr im Pfarrhaus Niederfell

R.Demerath

 

Revival-Gottesdienst

Bitte schon mal vormerken

Unser nächster Revival-Gottesdienst ist am Samstag, 30. November um 17.30 Uhr. Bereits jetzt schon ganz herzliche Einladung an alle!!

Das Revival-Team trifft sich am Montag, 11.11. um 17.45 Uhr in Brodenbach.

Im Anschluss daran probt die Musikgruppe (ab 19.00 Uhr).

 

Pfarrgemeinde Pfaffenheck

ökumenisches Adventgebet in Pfaffenheck am

Montag, 09.12. um 19:00 Uhr

 

Newsletter zur Pfarrerei der Zukunft

seit Ende letzten Jahres gibt es einen „Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit“, in dem Vertreter und Vertreterinnen aller drei Pfarreiengemeinschaften des Dekanates zusammenkommen und sich mit Themen der Öffentlichkeitsarbeit für die zukünftige Pfarrei der Zukunft (kurz PdZ) Ochtendung beschäftigen. In diesem Kreis entstand die Idee eines digitalen Newsletters für die Ebene der zukünftigen PdZ, der wöchentlich erscheinen soll. Er soll als festen Baustein eine gemeinsame Gottesdienstordnung der drei Pfarreiengemeinschaften enthalten, in der die Gottesdienste nach Tag, Uhrzeit und Ort aufgeführt sind. Außerdem wollen wir in ihm wichtige aktuelle Informationen zusammenstellen, die für den Umsetzungsprozess der Synode in den kommenden Monaten wichtig sind.

Die Anmeldung ist über den entsprechenden Button möglich.

Wir hoffen, dass wir mit den Informationen dieses Newsletters viele von Ihnen erreichen und dass er uns dabei hilft, gemeinsam auf die Pfarrei der Zukunft Ochtendung zuzugehen.

Auf dem Weg der Pfarrei der Zukunft Ochtendung

Ab 1.1. werden alle Pfarreiengemeinschaften unseres Dekanates sich zur Pfarrei der Zukunft Ochtendung zusammenschließen.

Ochtendung wird der Verwaltungssitz sein. Was für Fragen ergeben sich aus diesen Veränderungen? Wie ist der Stand der Planungen? In regelmäßigen Abständen können Sie neue Infos zum Stand der Umsetzung im Blick auf unserer Pfarrei der Zukunft Ochtendung erhalten. Melden Sie sich einfach zum Bezug des Newsletters an: newsletter@pdzo.de

 

 

Umsetzung der Synode im Bistum Trier

" heraus gerufen.- Schritte in die Zukunft wagen“, das gilt auch für uns Christen im Dekanat Maifeld-Untermosel.

Weitere Informationen erhalten sie unter: www.bistum-trier.de/heraus-gerufen