Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück
Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück

Herzlich Willkommen

auf der Webseite der Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück.

 

Unsere Pfarreiengemeinschaft gehört zum Dekanat Maifeld Untermosel. 

Die Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück ist Heimat von 7350 Katholiken

die auf 13 Orten verteilt ist.

 

 

Zur PG Untermosel-Hunsrück gehören

folgende Pfarreien:

St. Michael Alken 

         Filialkirche Brodenbach

St. Sebastian, Burgen

St. Johannes Apostel, Dieblich

St. Johannes u. St. Rochus, Hatzenport

St. Luzia Löf

          Filialkirche Kattenes,

St. Kastor, Macken

St. Lambertus, Niederfell

St. Antonius Abt, Nörtershausen

          Filialkirche Pfaffenheck  

         Filialkirche Udenhausen

St. Nikolaus, Oberfell

 

 

Der Dienstsitz des Pfarrers und Pfarramt sind in Dieblich.

 

Burgstraße 1, 56332 Dieblich   

   

 

Pfarrbüro Dieblich:        Telefon: 02607/323       Fax: 02607/327

 

                                                           Pfarramt-Dieblich@t-online.de

 

 

Das Pfarrbüro in Dieblich bleibt bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch, Donnerstag

Dienstag

Donnerstag

Freitag

10:00 - 12:00

14:00 - 16:00

15:00 - 16:00

10:00 - 12:00

Newsletter zum Kirchlichen Leben im Pastoralen Raum Maifeld Untermosel

Wer mehr und ausführlicher über das kirchliche Leben in unserem Pastoralen Raum (ehemaliges Dekanat)

Maifeld Untermosel erfahren will, dem empfehlen wir den Newsletter „Du und Wir“.  Hier finden Sie wöchentlich einen geistlichen Impuls und ausführlichere interessante Informationen aus dem ganzen Pastoralen Raum. Einfach eine mail schicken an: duundwir@pg-ochtendung-kobern.de

Aktuelle Gottesdienstplanung und Mitteilungen

Bitte beachten:

Schutzkonzept ab 06. April 2022

Umsetzung in unserer Pfarreiengemeinschaft

 

Liebe Mitchristen

 

Aufgrund des am 06 April in Kraft getretenen 24. Schutzkonzept gilt ab sofort folgende Regelung.

- Das Empfangsteam ist nicht mehr erforderlich.

- Anmeldepflicht für die Gottesdienstbesucher entfällt

- Abstandsgebot in der Kirche entfällt

- Schutzmaske wird während des Gottesdienstes und beim Eingang sowie Ausgang der Kirche empfohlen. #

- Der Gesang, ist in gewohnter Form erlaubt.

 

Ich bitte Sie trotzdem, da wo möglich die Abstände, die wir ja gewohnt sind zum eigenen Schutz einzuhalten. Diese Regelung kommt nicht von uns, sondern vom Bistum und wir sind gehalten diese so durchzuführen.

 

Mein Dank gilt allen, die sich in den zwei Jahren die hinter uns liegen an die Anordnungen der Empfangsteams gehalten haben. Mir sind in den zwei Jahren keine nennenswerte Vorfälle in unser Pfarreiengemeinschaft zu Ohren gekommen.

Mein besonderer Dank gilt den Empfangsteams in den einzelnen Pfarreien. Mit welcher Ruhe und Gelassenheit diese Ihre Arbeit geleistet haben, hervorragend. Ich hoffe für uns alle, dass wir nicht noch einmal zurückrudern müssen.

Wir haben das nötige Gottvertrauen.

 

Eduard Bildhauer

Vors. Pfarreienrat

 

Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.